Um Haaresbreite

1455


Großes Glück hatte vergangenen Donnerstag ein 58-jähriger Autofahrer aus Hermeskeil. Er war mit seinem Kleinwagen in der Gemarkung Beuren unterwegs, als plötzlich die Seitenscheibe seines Fahrzeugs zerbarst und er einen Schmerz im Gesicht verspürte.

 

Nach derzeitigem Kenntnisstand hat ein 52-jähriger Jäger beim Abendansitz ein Stück Schwarzwild beschossen und tödlich getroffen. Das Projektil durchschlug allerdings den Wildkörper, wurde abgelenkt und prallte dann in die Seitenscheibe des vorbeifahrenden Kleinwagens. Der Autofahrer konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung mit einer nur leichten Verletzung über dem linken Auge verlassen. Gegen den Jäger wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
 
fh
 


Aboangebot