ANZEIGE

Dunkle Gestalten bei der „Pirsch“ geschnappt

1495


Auch wenn ihre Absicht durchaus nachvollziehbar ist: Einer Frau aus dem Ortenaukreis (Baden-Württemberg) jagten die 2 Teenager einen gehörigen Schrecken ein.

 

In einem Ortsteil der Gemeinde Friesenheim im Ortenaukreis (Baden-Württemberg) bemerkte die Frau Freitagnacht um 1.45 Uhr 2 „dunkle Gestalten“, die mit Pistole, Gewehr und Taschenlampen bewaffnet um die Häuser schlichen. Per Notruf verständigte die Frau die Polizei und erklärte ihre Beobachtung.
Die Beamten beeilten sich und hatten Glück. Bereits kurze Zeit später wurden 2 Teenager im Alter von 16 und 17 Jahren geschnappt. Ihr Motiv: Sie wollten einen Marder verscheuchen, der seit einiger Zeit in der Wohngegend sein Unwesen treibt.
Die Polizei zog die Soft-Air-Waffen der jungen Männer ein. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
 
fh
 


ANZEIGE
Aboangebot