Update: Tierquäler auf 4 Rädern

902


13.10.2015

Im Fall eines Tierquälers, der eine Bache mit Frischlingen auf einem Feld in Böttstein (Schweiz) überfahren haben soll, gibt es jetzt eine erste heiße Spur.

 

Als Hauptverdächtiger gilt derzeit ein 55-jähriger, ehemaliger Landwirt aus Böttstein. Die Staatsanwaltschaft bestätigte, dass ein Verfahren wegen Tierquälerei eröffnet und auch ein Fahrzeug zur Untersuchung beschlagnahmt wurde.
 
 
fh
 


Aboangebot