ANZEIGE

Viertes Wolfspräventionsgebiet in Rheinland-Pfalz

8812

In Rheinland-Pfalz wurde mit dem Westlichen Hunsrück ein weiteres Areal als Wolfspräventionsgebiet ausgewiesen.

In Rheinland-Pfalz wird ein viertes Wolfspräventionsgebiet ausgewiesen. (Symbolbild: Florian Dussart /AdobeStock)

Wie das Umweltministerium mitteilt, sei der Wolfsrüde (GW3609m) aus dem belgischen Rudel „Hohes Venn“ zwei Mal im Abstand von gut drei Monaten genetisch nachgewiesen worden, womit das Tier nach den Regelungen des Wolfmanagementplans Rheinland-Pfalz in der Region mit hinreichender Sicherheit als sesshaft einzustufen sei.

Der westliche Hunsrück wird vor diesem Hintergrund als Präventionsgebiet ausgewiesen. Die Gebietsgrenzen sind auf der Internetseite des Koordinationszentrums Luchs und Wolf (KLUWO) veröffentlicht (https://fawf.wald.rlp.de/kluwo).

Bereits ausgewiesene Präventionsgebiete in Rheinland-Pfalz befinden sich im Westerwald, Eifel-West und im Taunus.

fh

ANZEIGE
Aboangebot