ANZEIGE

Waldbahn kollidiert fast mit Hochsitz-Leiter

10883

Unbekannte haben Anfang Oktober Teile eines Hochsitzes auf das Bahngleis der Thüringer Waldbahn gelegt. Beinahe wäre es zur Kollision gekommen. Nun ermittelt die Polizei.

Gefährlicher Eingriff: Unbekannte legten eine Hochsitz-Leiter auf das Gleis der Thüringer Waldbahn
Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr – die Polizei Gotha ermittelt (Foto: richard204 /AdobeStock)

Polizeiangaben zufolge musste eine Fahrerin der Thüringer Waldbahn auf der Strecke zwischen Boxberg und Gotha im Bereich Boxberg am 5. Oktober 2023, gegen 20 Uhr, eine Gefahrenbremsung einleiten. Grund dafür sei eine sich auf den Gleisen befindliche Leiter eines Jagdhochstandes gewesen. Zwar sei die Bahn gerade noch rechtzeitig zum Stillstand gekommen, sodass keine Personen- oder Sachschäden entstanden. Doch habe sich die Straßenbahnfahrerin beim Beräumen des Gleisbettes verletzt.

Die Polizei sucht sowohl Zeugen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben, als auch den Jagdpächter, dem die Hochsitz-Leiter entwendet wurde.

Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0264286/2023) entgegen.

fh

ANZEIGE
Aboangebot