WILD zählen!

930


Nach den Jahren 2006, 2009 und 2011 wird der Deutsche Jagdverband (DJV) gemeinsam mit den Landesjagdverbänden auch 2013 wieder eine flächendeckende Erfassung von Wildtieren im Rahmen des Wildtier-Informationssystems der Länder Deutschlands (WILD) durchführen.

 

Bei WILD handelt es sich um ein bundesweites Monitoring-Programm, mit dem Daten zum Vorkommen, zur Häufigkeit und Bestandsentwicklung von Wildtieren gesammelt werden.
 
Revierinhaber werden dazu aufgerufen, im Erhebungszeitraum Frühjahr 2013 einen Erfassungsbogen auszufüllen, der Daten über insgesamt 19 Wildtierarten abfragt. Die Auswertung der Datensätze soll beispielsweise Erkenntnisse über die Entwicklung von Vorkommen, Populationsdichten sowie Jagdstrecken liefern. Der Erhebungsbogen kann auf der Internetseite des DJV abgerufen werden: Erhebungsbogen.pdf
 
Informationen sind beim jeweiligen Landesjagdverband erhältlich.
fh
 


Aboangebot