Wilde Sau am Strand

1019


Fotostrecke

Am 28. August nahm eine Überläuferbache eine Kurpatientin bei einem Spaziergang am Strand an. Die Bilder von der Attacke bis zum Bergen des gestreckten Überläufers sehen Sie hier.

Peter Brade

Sau am Strand
 
Der 65 Kilogramm schwere Überläufer wurde gegen 10:30 Uhr vormittags am Strand von Graal-Müritz gesehen. Der alarmierte Leiter des zuständigen Ordnungsamtes und der herbeigerufene Jagdpächter berieten sich gerade, als der Überläufer die beiden ebenfalls annahm, berichtete am 29. August die „Ostsee-Zeitung-Rostock“. Der Jäger konnte sich hinter einem Strandkorb in Sicherheit bringen und die Sau von dort aus strecken.
 
Die „angenommene“ Kurpatientin kam mit Schrammen und einer zerrissenen Hose davon.
Peter Brade

Erste Attacke: Die Kurpatientin rappelt sich, kurz nachdem die Bache sie angenommen hat, wieder auf. Ein junger Mann (im Hintergrund) entgeht einem Angriff, indem er sein Heil in der Flucht sucht. Der „Strandvogt“ muss tatenlos zusehen.

Peter Brade

Direkt nach dem
Peter Brade



Wenig später ist er es, der Hilfe verständigt. Der herbeigerufene Jagdpächter verschafft sich zunächst einen Überblick über die Lage. Währenddessen tut sich die Sau erneut nieder und sichert ebenfalls.

Peter Brade

Jagdpächter
 
 
 
 
 
 
 
FOTOS (4): Holmer Storm, Ostsee-Zeitung-Rostock
Peter Brade

Aboangebot