Wildschwein ist Spitzenreiter

2707

Insgesamt über 25.000 Tonnen heimisches Wildbret haben die Deutschen in der Jagdsaison 2022/2023 verzehrt.

Verzehr von Wildbret in Deutschland 2022/23: Spitzenreiter ist das Wildschwein. (Quelle: DJV)

Dies gab der Deutsche Jagdverband (DJV) anlässlich der Grünen Woche bekannt. Mit über 11.700 Tonnen liege das Wildschwein vor dem Reh mit 9.500 Tonnen. Weiterhin beliebt seien Wildtauben mit 276.000 Tieren und Wildenten mit 242.000 Tieren.

Zahlen zum Wildbretkonsum: Inzwischen würden 55 Prozent der Deutschen mindestens ein Mal im Jahr Wild essen. Von denen würden etwa die Hälfte das Fleisch auch selbst zubereiten. Ideen zur Zubereitung gibt es unter anderem auf der Internetseite wild-auf-wild.de, wo Verbraucher über eine Postleitzahlensuche auch Wildanbieter und Restaurants in der Nähe finden.

PM/fh

Mehr Rezepte und Tipps zur Zubereitung finden Sie hier …

ANZEIGE
Aboangebot