Wisentkuh mit Wildschwein verwechselt

5804
In Polen verwechselte ein Jäger ein Wisent mit einem Wildschwein (Symbolbild: szczepank stock.adobe.com)

Jäger zeigt sich selbst an. Schicksal des Kalbs unklar.

Ein Jäger hat vor wenigen Tagen bei einer Drückjagd in Westpommern mehrfach auf eine Wisentkuh geschossen. Auf einem Truppenübungsplatz westlich von Stettin schoss der Jäger auf die führende Kuh, weil er sie in einem Topinamburfeld mit einem Wildschwein verwechselt habe. Da das Tier nicht sofort im Knall lag, habe er zwei weitere Male auf das Stück gefeuert. Erst dann erkannte der Jäger seinen Irrtum und erstattete umgehend Anzeige gegen sich selbst. Was aus dem Kalb wurde, ist bis dato unklar. al

ANZEIGE
Aboangebot