Zahmes Wildschwein lässt die Sau raus

16004

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) hat gestern Mittag ein ausgebüxtes Wildschwein für reichlich Aufruhr gesorgt.

Gefährlicher Einsatz für die Polizei gestern in Karenz (Symbolbild: Rico Löb /AdobeStock)

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Schwarzkittel von einem umzäunten Privatgrundstück in Karenz ausgebrochen, auf dem es gehalten wurde. Das Borstentier soll zunächst versucht haben, einen 68-jährigen Bewohner des Dorfes zu attackieren. Der Mann konnte sich gerade noch in sein Haus retten und Hilfe anfordern.

Diese war wenig später vor Ort, doch auch vor den Ordnungshütern zollte die Sau wenig Respekt. Die Beamten wurden angenommen und konnten sich ihrerseits nur durch einen Sprung in den Funkstreifenwagen in Sicherheit bringen.

Gut das ein Jägerin hinzugezogen wurde und dem Treiben ein Ende setzte.

fh

ANZEIGE
Aboangebot