ANZEIGE

Wilderei bei Lorch?

949
ANZEIGE

Beamte des Forstreviers Lorch (Baden-Württemberg) haben in der vergangenen Woche ein erschossenes Rehkitz gefunden. Es besteht der Verdacht der Wilderei.

Das mit einem Kleinkaliber erschossene Stück Rehwild wurde von den Forstbeamten im Waldgebiet Oberer Metzelhof gefunden. Auffällig: Dem Stück wurden beide Lauscher abgeschnitten. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Wilderei eingeleitet. Zeugen, die in diesem Fall Hinweise geben können, melden sich bitte bei den Beamten der zuständigen Polizeidienststelle in Lorch (Tel.: 07172/7315).

ml

Blaulicht auf einem Polizeiauto
Foto: pixabay/fsHH
Aboangebot