ANZEIGE

30 Prozent mehr Kormoranbrutpaare 2014 in Mecklenburg-Vorpommern

1247


16.04.2015

Rund 12.500 Kormoranpaare brüteten im Jahr 2014 in Mecklenburg-Vorpommern. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Zunahme von etwa 30 Prozent.

 

am nest_Naarder meer_lehmann.jpg
Mecklenburg-Vorpommern: Die Anzahl der Kormoranbrutpaar stieg 2014 deutlich um rund 30 Prozent (Foto: Heinz Lehmann)
Die Zahl aus dem vergangenen Jahr liegt in etwa auf dem Niveau der Jahre 2006 und 2007. Die mit Abstand höchste Zahl an Brutpaaren wurde im Jahr 2008 verzeichnet. In diesem Jahr brüteten rund 14.500 Kormoranpaare in Mecklenburg-Vorpommern.
Dem Kormoranbericht 2014 ist zu entnehmen, dass Fachleute die Zunahme an Brutpaaren im Jahr 2014 auf den sehr milden Winter 2013/14 zurückführen.
Trotz der hohen Zahlen an Kormoranen wurden auf Basis der Kormoranverordnung und anderen Ausnahmegenehmigungen nur relativ wenige Vögel erlegt. Im Jagdjahr 2013/14 kamen rund 900 der gefiederten Fischräuber zur Strecke.
ml
 
 


ANZEIGE
Aboangebot