ANZEIGE

37. Rottweil-Wanderpreis

1767


Am 7. und 8. Mai wird auf dem LJN-Schießstand in Liebenau der „37. Rottweil-Wanderpreis Jagd“ ausgeschossen.

 

Rottweil-Wanderpreis
Beschossen werden eine bunte Mischung aus Trap-, Skeet- und Parcourstauben. In zwei Durchgängen werden je 35 Tauben geworfen. Anschließend wird zehn mal auf den laufenden Keiler und zehn mal der Rehbock am Pirschstock angestrichen mit der Kugel beschossen.
 
Das Startgeld beträgt 65 Euro. Im Gegenzug darf sich der Gewinner über 750 Rottweil Schrotpatronen und 150 Schuss RWS .22 Hornet freuen. Auch die Plätze zwei und drei der jeweiligen Wertungsklasse (Damen-, Offene-, Alters- und Jungjägerklasse) werden mit Sachpreisen bedacht.
 
Anmeldung und weitere Informationen:
Telefon: 09 11 97 96 12 01
 
 
-hei/pm-
 

ANZEIGE
Aboangebot