ANZEIGE

Anwohner mit Merkreim beruhigt

510
ANZEIGE


Die Polizei Bochum wurde am 27. Mai zu einem Einsatz im Stadtteil Rüdingshausen gerufen, weil ein Rehbock durch mehrere Gärten zog. Ein Beamter, der selber Jäger ist, konnte die Bürger mit einem Merkspruch beruhigen:

Peter Brade

Das lieber Weidmann merk Dir gut –
und gebe darauf acht.
Den Bock verwirrt der Sonne Glut;
Den Hirsch die kalte Nacht.
 
Der Beamte fügte noch an, dass der Rehbock allein den Weg zurück in die freie Landschaft finden würde und verließ damit die beruhigten Bürger und den Bock nach nur fünf Minuten.
 
Außerdem ließ der Beamte verlauten, dass Rehwild im Mai/Juni Blattzeit hätte. Die wildbiologische Aussagekraft dieses Satzes lässt allerdings sogar Jungjägern das Blut in den Adern gefrieren.
 
 
 
 
 
-hei/pm-
Peter Brade

Aboangebot