Bayern: Tularämie im Landkreis Freising

357

Im Landkreis Freising ist die Hasenpest (Tularämie) aufgetreten.

Wie das Landratsamt Freising mitteilt, wurde bei zwei im Revier Gremertshausen aufgefundenen verendeten Feldhasen die sogenannte Tularämie (Hasenpest) nachgewiesen. Des weiteren habe man auch bei einer im Landkreis Freising wohnhaften Person wurden anlässlich einer Erkrankung labordiagnostisch Antikörper (IgM und IgG) gegen den Erreger der Tularämie, Francisella tularensis, entdeckt.

fh

Das Veterinäramt empfiehlt Jägern Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Feldhasen und Wildkaninchen (Foto: AdobeStock / Ingo Bartussek)
Aboangebot