ANZEIGE

DJZ-Heftvorschau 4/2017

3830
ANZEIGE

Nicht verpassen!

Die neue DJZ erscheint am 29. März 2017. Unter anderem mit folgenden Themen:

DJZ Ausgabe April 2017 mit DVD

DAS THEMA: Wald voller Wutzen

Mal abgesehen von Feldschäden ist Schwarzwild eine Bereicherung fürs Revier. Denn Sauenjagd ist spannend und bringt etwas ein. Und es ist gar nicht schwer, dafür zu sorgen, dass sich die Schwarzkittel in der eigenen Jagd wohlfühlen.

  • Schwarzwild-Forschung: Wenn Sauen Angst haben
  • Schwarzwild ankirren: Das ist erlaubt!
  • Bauanleitung für SW-Hütten: Eigenheim für unsere Sauen

WEITERE TOP-THEMEN DER APRIL-AUSGABE:

IWA-Highlights

Für Sie vor Ort: So manche Neuheit und alles Wissenswerte von der Internationalen Waffenausstellung in Nürnberg.

Leupold Neuheit IWA 2017
Flintenschießen im Schilf

Flintenschuss

Mit der Flinte zu treffen, ist kein Hexenwerk. Werden einige Regeln befolgt, klappt´s auch mit den Schroten.

Welpen-Wahl

So einfach ist das nicht! Vor dem Welpenkauf steht so manche Überlegung und Entscheidung an. Beim Züchter selbst geht die „Selektion“ weiter – bis es endgültig passt.

Rotwildzählung in RLP und Hessen

Durchgezählt

Mit Leichtbauflugzeug und Losungsauswertung wurde der Rotwildbestand und das Geschlechterverhältnis im Grenzgebiet zwischen RLP und Hessen ermittelt.

Bares für Bälge

Wohin mit dem Fuchs? Diese Frage stellt sich nicht mehr. Raubwild kommt ab sofort in die Abbalgstation des Deutschen Jagdverbands.

Fellwechsel DJV Abbalgstationen in Deutschland
Wirsingsuppe

Wild gemixt werden diesmal Reh-Tartar und eine Wirsingsuppe mit Sesam-reh-Spießen. Henrik Elbers zeigt, wie geräucherter Wildkaninchenrücken mit Rucola-Spinatgemüse zubereitet wird.

Viele weitere Rezepte zum Nachkochen gibts hier …

In der Ausrüstung:

Hyundai Tucson
Sonnen und mondzeiten der djz
Aboangebot