Fahrbare Kanzel entwendet

399

Der Diebstahl eines fahrbaren Hochsitzes beschäftigt die Polizei in Dülmen.

Am Montagabend (15. Juli, 21 Uhr) habe der auf einem einachsigen Lkw-Anhänger montierte Hochsitz noch an Ort und Stelle gestanden. Am Mittwochabend (20 Uhr) sei dann der Diebstahl vom Feld an der Lavesumer Straße in Dülmen-Merfeld in Nähe der Kreisgrenze Coesfeld/Recklinghausen bemerkt worden. Der Besitzer, ein Jäger (30) aus Coesfeld, habe bereist selbst im Umkreis von 15 Kilometern gesucht – allerdings vergeblich.

Die Polizei geht davon aus, dass die 4,30 Meter hohe Ansitzeinrichtung mit einem Trecker vom Feld gezogen wurde. Der Wert des Geräts wird mit 5.000 Euro angegeben. Wer etwas beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Polizei in Dülmen zu melden: 02594/7930.

fh

Das Foto zeigt den gestohlenen fahrbaren Hochsitz (Quelle: Polizei Coesfeld)
Aboangebot