Jagdwilderei in Mittelhessen

573

Unbekannte wilderten zwischen Mittwoch und Donnerstagvormittag (18. Juli) ein Stück Schwarzwild in der Gemarkung „Gierbach“ im Jagdbezirk Schotten/Rainrod.

Das Wildschwein wurde auf einem Stoppelacker gefunden. Es starb an einer Schussverletzung.

Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

fh

 

(Foto: Pixabay)
Aboangebot