Feuerwehreinsatz: Reh aus Zaun befreit

1798


In Österreich hat die Feuerwehr am Sonntag einen Rehbock aus einem Zaun befreit.

 

csm_Gmundner_Strasse_Reh_in_Zaun_17_04_2016__3__6760e43456.jpg
(Fotos: Freiwillige Feuerwehr Puchheim/A. Schönbass)
Ein Hausbesitzer entdeckte das Stück im Bezirk Vöcklabruck. Es steckte in einem Gitterzaun zwischen den Streben fest und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Ein herbeigerufener Jäger alarmierte die Feuerwehr zur Hilfeleistung.
 
Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte wurde das Reh von 2 Jägern und einem Nachbarn festgehalten. Da der Bock durch seine eigenen Befreiungsversuche erschöpft wirkte, war ein schnelles Handeln notwendig. Unter Einsatz eines hydraulischen Spreizers wurde das Reh aus seiner misslichen Lage befreit und anschließend von den beiden Jägern wieder im angrenzenden Wald in die Freiheit entlassen.
 
sj
 


 

csm_Gmundner_Strasse_Reh_in_Zaun_17_04_2016__4__196fc942a2.jpg
 


ANZEIGE
Aboangebot