„Frau Kraft ist mehr Rau als Remmel“

830


Der langjährige Präsident der Jagd- und Bauernverbände in Nordrhein-Westfalen und im Bund, Constantin Freiherr Heereman, erwartet erhebliche Änderungen bei dem von Umweltminister Johannes Remmel vorgelegten Entwurf für ein neues Jagdgesetz in Nordrhein-Westfalen.

 

heereman
Heereman zum NRW-Jagdgesetz: „Grüne wollen alles über den Haufen werfen“
Heereman setzt dabei nicht zuletzt auf die SPD und ihre Ministerpräsidentin: „Hannelore Kraft hat eine Ausstrahlung wie ihr früherer Vorgänger Johannes Rau. Sie will keine Politik gegen die Betroffenen und fährt einen verbindlicheren Stil als die harte Remmel-Tour.“ Für Änderungen am Jagdgesetzentwurf gebe es gute Chancen: „Bei der SPD ist deutlich zu hören, dass sie vom Gesetzentwurf nichts hält.“
 
Zu den bisherigen Plänen sagte Heereman im Interview mit dem Rheinisch-Westfälischen Jäger, der Verbandszeitschrift des Landesjagdverbandes: „Das geltende Landesjagdgesetz ist das beste in Deutschland. Alle Parteien haben daran mitgewirkt, vor allem die SPD. Die einzigen, die nichts zur Qualität beigetragen haben, sind die Grünen. Ausgerechnet die wollen jetzt alles über den Haufen werfen.“ Der Remmel-Entwurf sei nach der Devise zustande gekommen: „Emotionen alles, Sachverstand nichts.“
 
Der massenhafte Protest von Jägern und Landleuten zeige Wirkung. „Keine Regierung hat das gern, wenn sich Tausende gegen ihre Pläne erheben. Die SPD geht deutlich auf Abstand zum grünen Koalitionspartner“, sagte Heereman. Der Gesetzentwurf enthalte „unzählige Vorschriften und Verbote für Leute, die eine schwierige staatliche Prüfung gemacht, ihr Handwerk gründlich gelernt haben und seit Generationen ausüben. Das ist unglaublich. Das schädigt nicht nur die Interessen der Jäger und der Landbevölkerung, sondern der Allgemeinheit.“
Es gehe darum, die Existenz auf dem Lande zu sichern. Die Politik dürfe „uns nicht unsere Rechte nehmen und unser Eigentum immer weiter beschränken. Dann werden wir platt gemacht. Genau dagegen geht der Protest.“
 
PM
 


Aboangebot