ANZEIGE

Fuchs in Kabeltrommel gefangen

1396

Ein Fuchs, der sich am Montagvormittag mit seinem Kopf in einer Kabeltrommel verfangen hatte, musste von einem Jagdpächter erlegt werden.

(Symbolbild: AdobeStock)

Auf dem Betriebsgelände der Telekom in der Dr. Karl-Storz-Straße in Tuttlingen (Baden-Württemberg) entdeckten Mitarbeiter den Rotrock, der mit dem Kopf in einer Kabeltrommel steckte. Sämtliche Versuche, den Fuchs zu befreien scheiterten. Mit einem gezielten Schuss erlöste ihn der zuständige Jagdpächter.

sl

ANZEIGE
Aboangebot