Gewilderte Wildschweine

644

Die Polizei Mannheim sucht derzeit einen Wilderer, der bei Meckesheim (Rhein-Neckar-Kreis) mindestens 2 Stück Schwarzwild geschossen hat.

Zuletzt informierten Spaziergänger den zuständigen Jagdpächter vergangenen Freitag über eine auf einem Feld im Bereich des Horrenberger Wegs gefundene, etwa 80 kg-schwere Sau mit Schussverletzung.

Wenigstens ein weiterer Vorfall ereignete sich bereits eine Woche zuvor in unmittelbarer Nähe. Auch hier wurde ein totes Wildschwein mit Schussverletzung aufgefunden, wie die Polizei mitteilt.

(Foto: Pixabay)

Da normalerweise Schüsse im Umkreis der jeweiligen Fundorte gehört werden müssten, hält die Polizei es für möglich, dass der oder die Täter verbotene Gegenstände, sprich Schalldämpfer, eingesetzt haben könnten. Eine Beweissicherung habe aufgrund von Starkregen nicht mehr durchgeführt werden können.

Hinweise zu verdächtige Personen/Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Neckargemünd Tel.: 06223/9254-0 und der Polizeiposten Meckesheim Tel.: 06226/1336 entgegen.

fh

Aboangebot