Hartwig Fischer kandidiert nicht mehr

2219

Hartwig Fischer wird 2019 nicht mehr für das Amt des Präsidenten des Deutschen Jagdverbandes (DJV) kandidieren.

Diese Entscheidung hat er heute auf der Klausurtagung des DJV-Präsidiums bekanntgegeben.

Eine Findungskommission unter der Leitung des scheidenden Präsidenten soll für eine der kommenden Präsidiumssitzungen Personalvorschläge der Landesjagdverbände sichten und dort vorstellen. Mit dieser Vorgehensweise wolle Fischer den eingeschlagenen transparenten Weg weitergehen. „Die Landesjagdverbände sollen die Gelegenheit haben, sich vor der Wahl auf dem Bundesjägertag 2019 von den Kandidatinnen oder Kandidaten für das Amt des DJV-Präsidenten ein Bild zu machen“, so Fischer.

fh

Aus gesundheitlichen Gründen verzichtet Hartwig Fischer 2019 auf eine Kandidatur für weitere 4 Jahre (Foto: Sophia Lorenzoni)
Aboangebot