ANZEIGE

Hasenbesatz auf Rekordniveau

1086

Das Ergebnis des Feldhasenzählung 2023 macht gute Laune. Denn wie der Deutsche Jagdverband pünktlich zum Osterfest bekannt gibt, ist der Feldhasenbesatz mit 19 Mümmelmännern pro Quadratkilometer auf ein neues Rekordhoch geklettert.

19 Feldhasen pro Quadratkilometer – das ist der höchste Wert seit Beginn des WILD-Monitorings vor über zwei Jahrzehnten. (Foto: Silvio Heidler)

Das sind im Vergleich zum vorangegangenen Frühjahr noch mal drei Hasen mehr und es handelt sich um den höchsten Wert seit Beginn des Monitorings vor zwei Jahrzehnten. Die meisten Feldhasen gibt es im Nordwestdeutschen Tiefland, dort sind es durchschnittlich 28 Tiere pro Quadratkilometer.

fh

ANZEIGE
Aboangebot