Hirsche weltweit – Vom Elch bis zum Pudu!

491


Das Jagdmuseum in Schloss Stainz wird seine Ausstellung „Hirsche weltweit – Vom Elch bis zum Pudu“ aufgrund des großen Erfolges noch bis zum 01. Februar 2009 verlängern.

 

Vom größten lebenden Hirsch, dem Elch, über den Riesenhirsch, der mit seiner Geweihauslage von mehr als zwei Metern der Eiszeit zum Opfer fiel, bis hin zum kleinsten Stirnwaffenträger, dem Pudu – die Sonderausstellung Hirsche weltweit zeigt mehr als 60 Hirscharten.
 
Dabei versteht sie sich nicht als Trophäenschau, sondern beleuchtet die kulturgeschichtliche Bedeutung der paarhufigen Wiederkäuer; ergänzt wird die europaweit einzigartige Sammlung durch Grafiken der Künstlerin Marianne Merz.
 
Nun wurde die Ausstellung wegen des großen Erfolges bis zum 01. Februar 2009 verlängert.
 
Info:
 
Jagdmuseum in Schloss Stainz
Schlossplatz 1
AT-8510 Stainz
 
 

Aboangebot