ANZEIGE

Hochsitz gesprengt – Täter gefasst

798
ANZEIGE

In der Nacht zum 23. Dezember 2019 wurde nahe Eberschwang (Österreich) ein Hochsitz gesprengt. Nun wurden die Täter gefasst.

Bei den insgesamt 3 Tatverdächtigen handelt es sich um zwei 19-Jährige und einen 18-Jährigen. Laut Polizeiangaben hatten sich die Tatverdächtigen dazu verabredet, um etwas mit ihren Silvesterböllern in die Luft zu jagen. Sie fuhren mit einem Auto in der Gegend herum und zufällig stießen sie auf den Hochsitz. Sie warfen mehrere Böller in die Kanzel, die so vollständig zerstört wurde. Als Tatmotiv gaben die jungen Männer an, dass sie einfach gerade Lust dazu hatten, etwas mit Böllern zu sprengen.

ml

(Symbolbild: KoLa Entertaiments / Pixabay)
Aboangebot