Internationale Falknertagung 2018

1869

Der Deutsche Falkenorden e.V. (DFO), Deutschlands größter und ältester Falknerverband, lädt vom 25. bis 28. Oktober zur Internationalen Falknertagung ein.

Über 450 Teilnehmer, darunter 150 internationale Gäste aus 42 Ländern treffen sich im Welcome Kongresshotel in Bamberg, um die Beizjagd, die Jagd mit trainierten Greifvögeln auf freilebendes Wild, zu feiern und gemeinsam auszuüben.

Im Vorfeld der DFO-Tagung trifft sich vom 21. bis 24. Oktober die “International Association for Falconry and Conservation of Birds of Prey” (IAF), der weltweite Dachverband für Falknerei und Greifvogelschutz, anlässlich seines 50jährigen Jubiläums und seiner Gründung 1967 in Deutschland. Die IAF repräsentiert über 100 Mitgliedsverbände in 97 Ländern mit ca. 75.000 Mitgliedern.

Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder und der UNESCO. 2014 wurde die Falknerei in Deutschland als immaterielles Kulturerbe anerkannt, 2016 nahm die UNESCO sie in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit auf.

Falknerin mit Habicht (Foto: Frank Seifert)

Während das Mitgliedertreffen der IAF bereits am Sonntag beginnt, findet am Donnerstagabend die offizielle Eröffnung der Falknertagung des DFO mit Ehrengästen statt. Staatsekretär Gerhard Eck aus dem Bayerischen Staatsministerium des Innern und für Integration wird in Vertretung für Herrn Ministerpräsidenten Dr. Söder ein Grußwort an die Versammlung richten. Nach den Grußworten werden Fachvorträge zu Natur- und Artenschutz und Geschichte der Falknerei gehalten.

Zum Programm gehören 3 Tage aktive Jagd mit Greifvögeln in der Umgebung von Bamberg. 86 aktive Falkner brechen dafür vormittags mit ihren Beizvögeln (Adler, Falken, Habichte, u. a.) in die Jagdreviere auf. Am Sonntag endet die Tagung mit einem Jagdhornkonzert und einer öffentlichen Informationsveranstaltung (13Uhr), bei der Greifvögel im Freiflug präsentiert werden.

Parallel zur Veranstaltung stellen Falkner an Schulen und Kindergärten die Themen Falknerei, Greifvogelschutz und immaterielles Kulturerbe vor. Eine Spende der Allianz-Umweltstiftung „Blauer Adler“ ermöglichte dem DFO den Druck von Malbüchern, illustriert von dem bekannten Tiermaler Bernd Pöppelmann, die kostenlos an Kindergärten und Schulen ausgegeben wurden.

PM DFO

Flyer der Veranstaltung.pdf

Weitere Termine finden Sie im DJZ-Veranstaltungskalender …

Aboangebot