Internationaler Filmwettbewerb

782


Ob Hobbyfilmer oder Profi: Beim Filmwettbewerb „Jagd und Natur“ kann sich jeder beteiligen. Auf die Gewinner warten wertvolle Preise und Urkunden.

 

galerie_Ralf Bonnekessen DJZ-TV 2
Jagd- und Angelvideos, Tierdokumentationen oder Filme von der letzten Safari durch ferne Jagdgründe oder die heimische Natur – machen Sie mit und schicken Sie Ihre Werke auf DVD-R oder VHS-Kassette (Laufzeit maximal 60 Minuten) an:
 
AG Wettbewerb, Jürgen A. Schulz
Hinnerkstraße 7, 21271 Asendorf
 
Einsendeschluss: 15. Dezember 2012.
 
Eine Experten-Jury, zu der auch der DJZ-Redakteur Dr. Rolf Roosen gehört, bewertet die eingereichten Arbeiten nach unterschiedlichen Kategorien (Tier-, Jagd-, Angelfilm) und Klassen (Profi, Amateur).
 
Die besten Filme werden vom 29. Januar bis 3. Februar 2013 im Messekino der „JAGD & HUND“ in Dortmund präsentiert.
 
 
Die Arbeitsgemeinschaft für Internationale Film- und Videowettbewerbe führt den Filmwettbewerb in Kooperation mit dem Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen und der Messe „JAGD & HUND“ durch.
 
Einzelheiten unter: www.jagd-und-natur.de
 
 
 
 
 


Aboangebot