Jäger befreien Adler

1691

Im bayerischen Landkreis Oberallgäu rückten 2 Jäger in der vergangenen Woche zu einer ungewöhnlichen Wildtierrettung aus. Ein Adler hatte sich in einem Zaun verfangen.

Laut Polizeiangaben hatte sich der Greifvogel im Bereich der Salmaser Höhe nahe Oberstaufen in einem Stacheldrahtzaun verheddert und konnte sich selbst nicht mehr befreien. 2 Jäger rückten an und befreiten den Adler aus seiner misslichen Lage. Anschließend wurde der Vogel zur ärztlichen Versorgung an den Vogelschutzbund übergeben.

ml

(Symbolbild: Alexas_Fotos / Pixabay)
Aboangebot