Kitzretter bekommt Stromschlag

842

Ein Jäger suchte am vergangenen Samstag in Seeg (Bayern) mit einer Drohne Wiesen nach Kitzen ab.

Dann verfing sich das Fluggerät in einer Hochspannungsleitung. Mit einer langen Stange wollte der Mann die Drohne lösen. Ein fataler Fehler …

Denn bei der Befreiungsaktion wurde der Jäger von einem heftigen Stromschlag getroffen. Er fiel daraufhin bewusstlos zu Boden. Glücklicherweise waren Freunde in der Nähe. Sie alarmierten umgehend die Rettungskräfte und reanimierten den Drohnenpilot bis zum Eintreffen derer.

ml

Richtig eingesetzt können Drohnen bei der Kitzrettung helfen (Foto: Peter Schmitt)
Aboangebot