Jäger stellen Dieb

1880
Ein mutmaßlicher Radladerdieb konnte durch das Eingreifen von Jägern festgenommen werrden (Symbolbild: CrimeScene stock.adobe.com)

Radlader gestohlen. Jäger verhinderten Flucht

In der Nacht zum vergangenen Samstag stellten Jäger in Rheinland-Pfalz einen mutmaßlichen Dieb. Laut Polizeibericht versuchte der 22jährige Tatverdächtige, in einem Waldstück bei Kalenborn einen Radlader zu verstecken. Dies bemerkte ein Jäger und verständigte die Polizei. Diese nahm daraufhin den Tatverdächtigen fest. Eine Flucht wäre für den Mann aus Nordrhein-Westfalen indes nicht möglich gewesen, da andere Jäger das Auto des Tatverdächtigen auf dem Parkplatz, wo das Fahrzeug stand, blockierten. In dem neuwertigen Radlader im Wert von 60.000 Euro fanden die Beamten zudem noch Einbruchswerkzeug. Dieses wurde ebenfalls beschlagnahmt. al
ANZEIGE
Aboangebot