ANZEIGE

Jäger stellt mutmaßlichen Einbrecher

1595
ANZEIGE

Am vergangenen Samstagmorgen hat ein Jäger in Goldenbow (Mecklenburg-Vorpommern) einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat gestellt.

Wie svz.de berichtet, ging der Anruf des Jägers um 4.45 Uhr bei den Beamten der Sternberger Polizei ein. Der Jäger hatte nahe der Werkstatthallen des Wirtschaftshofes von Goldenbow einen auffälligen Pkw entdeckt. Unweit des Autos hielt sich der verdächtige 48-Jährige auf.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen polizeibekannten Mann. Gegen ihn liegt bereits ein Haftbefehl vor. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs stellten die Beamten diverses Diebesgut sicher.

ml

In Goldenbow klickten die Handschellen (Foto: cocoparisienne / Pixabay)
Aboangebot