ANZEIGE

Jäger stellt Strauchdiebe

1121
ANZEIGE

Nur dank der Aufmerksamkeit eines Jägers konnte gestern ein Blaubeerpflanzen-Diebstahl in flagranti aufgeklärt werden.

Der Grünrock überraschte die Strauch-Diebe in einem Waldstück bei Schwanheide (Landkreis Ludwigslust-Parchim / Mecklenburg-Vorpommern) auf frischer Tat. Etwa 240 Pflanzenbündel hatten die vier Verdächtigen im Alter zwischen 41 und 55 Jahren für den Abtransport bereits vorbereitet, wie die Polizei mitteilt. Den Ermittlungen zufolge sollten die gestohlenen Pflanzen später in einem Blumengeschäft in Hamburg verkauft werden

(Foto: Pixabay)

Während sich jetzt Forstmitarbeiter um die sichergestellten Pflanzen kümmern müssten, sei gegen die aus der Türkei und Rumänien stammenden Tatverdächtigen Anzeige wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Landeswaldgesetz erstattet worden.

fh

Aboangebot