Jagdhütte abgebrannt

1567

Im Landkreis Göttingen (Niedersachsen) ist am Wochenende eine Jagdhütte aus bislang noch unbekannter Ursache niedergebrannt. Die Polizei ermittelt.

Eine Reiterin entdeckte die völlig zerstörte Holzhütte im Waldgebiet Ossenberg bei Dransfeld am Freitagmittag. Ersten Schätzungen zufolge summiert sich der Gesamtschaden auf rund 22.000 Euro.

Der vermutliche Tatzeitraum wird auf Donnerstagmorgen (11. Juni) bis Freitagmittag (12. Juni) eingegrenzt. Da nach derzeitigem Stand auch eine Brandstiftung als Ursache nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei um sachdienliche Zeugenhinweise an die Telefonnummer 05541/951-0.

fh

(Symbolbild: Free-Photos / Pixabay)
Aboangebot