Rezepte für Hunde: Karottenkekse

2967


Nelly.JPG
 

DJZ 03/2015

Redaktions-Teckeldame „Nelly“ testet das Rezept für selbstgemachte Hundekekse. Resultat: ausgezeichnet!

 

rezept.JPG
Alle Zutaten mischen und den Teig gut durchkneten, zirka 6 Millimeter dick ausrollen. Beliebige Formen ausstechen und bei 180° Celcius knapp 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und kühl und trocken lagern. Fertig!
 
Dauer: etwa 30 Minuten
 

 

Weitere Rezepte für Hundeleckerlis…
Weitere DJZ-Delikatessen für Hundeführer…

 


 

hundekeks

Hundekekse Backen

Friederike Friedel verrät in diesem Buch auf 79 Seiten die besten Keksrezepte der Hundebäckerei Dog´s Deli. Die abwechslungsreichen Keksrezepte bestehen aus natürlichen Zutaten und sind sehr einfach nachzubacken – für groß und klein. Praktischerweise werden im Set drei passende Ausstechformen und ein Leckerli-Beutel mitgeliefert. (Heel-Verlag, ISBN: 9783868523201)
 

 

hundekeks

Leckerschmecker Hundekräcker

Aus der paul & wilma Hundekeksmanufaktur kommen Rezepte wie Lamm- Zucchini-Goodies, Obst-Müsli-Kracher, Reis-Gemüse-Cookies, Thunfischschnecken oder der nussige Käsetraum. Fazit: Nadine Ostrowski kreiert in diesem Buch auf 96 Seiten gesunde und ausgefallene und dennoch einfach nachzumachende Hundekeksvariationen. (Müller Rüschlikon-Verlag, ISBN: 978-3275018475)
 


Aboangebot