ANZEIGE

Keine Aufreger, viele Besucher

1297

Nach 79 Jahren war es wieder soweit: In Kirchheim unter Teck fand am vergangenen Wochenende mal wieder der Landesjägertag des LJV Baden-Württemberg statt.

Rege Teilnahme am Landesjägertag Baden-Württemberg, auch die Jagdhornbläser waren zahlreich vertreten (Fotos: Markus Lück)

Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker begrüßte die etwa 400 Besucher des diesjährigen Landesjägertages in der Stadthalle von Kirchheim unter Teck. Weitere Grußworte gab es in diesem Jahr erstmalig nicht. Bewusst wurde der Ablauf der Veranstaltung geändert. So ging’s nach den Worten der Gastgeberin sofort ans Eingemachte: Vertreter der im Landtag vertretenen Fraktionen durften in einer Podiumsdiskussion Stellung zu unterschiedlichen aktuellen Themen beziehen. Dabei gab es teils heftige Diskussionen zu den Themen Afrikanische Schweinepest, Biber sowie Wolf.

Ein informativer Beitrag von Wildmeister Matthias Meyer zum Thema „Sauenbejagung aktuell“ rundete den Landesjägertag ab.

ml

ANZEIGE
Aboangebot