ANZEIGE

McFux auf dem 3. Platz

624
ANZEIGE


Peter Brade

www.mcFux.de
Der Porsche GT3 powered by www.mcFux.de
 
 
Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring belegte der von www.mcfux.de gesponserte Porsche 996 den 3. Platz in der zweitstärksten Motorklasse SP6.
 
 
Das Team KRS-McFux-Motorsport mit den Fahrern André Krumbach, Holger Fuchs, Ivan Jacoma, Matteo Cassina fuhren am 25. Mai mit dem „Porsche 996 GT3 Cup“ in den Gesamtwertung von 230 Fahrzeugen auf einen respektablen 21. Platz.
 
 
Bei der 24-stündigen Hatz über die legendärste Rennstrecke der Welt ging der McFux-Porsche von Startplatz 38 ins Rennen. Schnell konnte das Team um André Krumbach auf Platz 11 vorfahren. Der in der Nacht einsetzende starke Regen zwang das Team aus Eschweiler dazu Regenreifen aufzuziehen.
Peter Brade

Peter Brade

www.mcFux.de
 
 
Zwei Stunden vor Rennende fuhr dem KRS-McFux-Team ein Schreck durch die Glieder: Pilot Holger Fuchs meldete per Funk einen Getriebeschaden. Er lag zu dieser Zeit auf Platz 2 in der Klasse SP6 und auf Platz 14 in der Gesamtwertung. André Krumbach machte nach dem Fahrerwechsel das Beste aus der Situation und fuhr das Rennen im 3. Gang zu Ende. Der McFux-Porsche wurde im Anschluss an das Rennen als schnellster und zuverlässigster Porsche geehrt.
 

Foto: Oliver Wegen (2)

Peter Brade

Aboangebot