Maskierter Einbrecher in Modegeschäft

1203

Erfreuliche Nachrichten aus Heidelberg (Baden-Württemberg). Dort konnte ein maskierter Einbrecher schon nach kurzer Zeit festgenommen werden.

Waschbär in Modegeschäft (Foto: Polizei Mannheim)

Doch der Reihe nach: „Am frühen Mittwochmorgen staunte ein Zeuge nicht schlecht, als er im Schaufenster eines Modegeschäfts nicht nur Kleider, sondern auch einen Waschbären sah“, so die zuständige Polizeibehörde. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte umstellten das Gebäude in der Hauptstraße, der maskierte Einbrecher saß in der Falle. Der Waschbär erkannte seine aussichtslose Lage und ließ sich widerstandslos durch die Tierrettung Rhein-Neckar festnehmen.

Ein Sach- oder Diebstahlsschaden ist Polizeiangaben zufolge nicht entstand ein. Wie der Kleinbär allerdings in das Gebäude gelangte, sei Gegenstand weiterer Ermittlungen ebenso wie seine Herkunft.

fh

Aboangebot