Messe „Reiten-Jagen-Fischen“ abgesagt

630

Die Messen „Reiten-Jagen-Fischen“ und „Forst³“ finden 2021 nicht statt. Die Messe Erfurt benennt den 1. bis 3. April 2022 als neuen Veranstaltungstermin.

Die Messe Erfurt sagt die bereits auf Mai verschobenen Veranstaltungen „Reiten-Jagen-Fischen – Messe für Freizeit in der Natur“ sowie „Forst³ – Messe für Wald, Forst und Holz“ in enger Abstimmung mit den Fachverbänden der beiden Messen für den 14. bis 16. Mai 2021 ab. „Die aktuellen Beschlüsse der letzten Bund-Länder-Konferenz haben leider nicht zur erhofften Planungssicherheit im Hinblick auf mögliche Öffnungsschritte für Messen und Ausstellungen geführt. Es fehlt nach wie vor eine klare Öffnungsperspektive und somit die Planbarkeit unserer Reiten- Jagen-Fischen mit Forst³ im Mai 2021“, konstatiert Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Über die Öffnungen in der Messe- und Veranstaltungsbranche sollte bei der Ministerpräsidenten-Konferenz am 22. März beraten werden. Aufgrund der aktuell steigenden Fallzahlen ist nicht mit einer Öffnung zu rechnen. Damit ist die Möglichkeit zum Re-Start von Messen und Großveranstaltungen weiterhin unklar, ebenso wie die Auflagen, die daran geknüpft sein werden. Viele Aussteller zögern auch auf Grund der fehlenden Öffnungsperspektive mit ihrer Anmeldung zur Reiten-Jagen-Fischen.

Die 22. Reiten-Jagen-Fischen und die 2. Forst³ finden im kommenden Jahr vom 1. bis 3. April 2022 auf dem Erfurter Messegelände statt.

PM

Info: www.reiten-jagen-fischen.de

Aboangebot