NABU erhielt über 42 Millionen EURO Staatsknete

410

Von 2000 bis 2018 hat der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) insgesamt mindestens 42 Millionen Euro von verschiedenen Bundesministerien erhalten. Die Angaben der Bundesregierung sind unvollständig, da teilweise die Akten nicht mehr vorliegen.

Die Mittel flossen in die unterschiedlichsten Verwendungen im In- und Ausland, teilweise auch in die unmittelbare Unterstützung der Verbandsarbeit. Das Spektrum reicht von Studien, Kampagnen, Plattformen und Netzwerken bis hin zur Finanzierung von Reisen nach Peking, in die Türkei, nach New York oder Brasilien.

Anzumerken bleibt, dass der NABU auf jährliche Eigenmittel von 45 Millionen zurückgreifen kann und zusätzlich zu den Bundesmitteln auch noch von zahlreichen Landesregierungen und der EU Fördergelder erhält. In den letzten Jahren hatte der NABU auch Spenden eingesammelt, indem er Klagen gegen vermeintlich umweltschädliche Investitionsvorhaben zurückzog.

Die Anfrage im Bundestag hatte die FDP gestellt. Sie ist hier einsehbar …

rdb

(Foto: Pixabay)
Aboangebot