ANZEIGE

Nationalpark unerwünscht!

1192


 

Am 27. September waren Bundestagswahlen. Außerdem sollten 19.500 Bürger von Bad Honnef (NRW) in einem Bürgerentscheid über einen neuen Nationalpark abstimmen.
 
Mehr als 61 Prozent der Bürger entschieden sich gegen die Einrichtung des Nationalparks Siebengebirge. Nordrhein-Westfalens Umweltminister Eckhard Uhlenberg (CDU) kündigte an, die Entscheidung der Bürger zu respektieren und die Arbeit an diesem Projekt einzustellen. Im Interesse des Siebengebirges bleibe er allerdings nach wie vor offen für Initiativen aus der Region.
 
-hei-
 

ANZEIGE
Aboangebot