Neuer DJV-Präsident Helmut Dammann-Tamke

12756
Der Bundesjägertag findet dieses Jahr in Fulda statt (Bild: Dr. Rolf Roosen)

Große Mehrheit für den neuen Präsidenten. Rund 400 Delegierte anwesend

Auf dem Bundesjägertag in Fulda ist ein neuer DJV-Präsident gewählt worden. Der Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen, Helmut Dammann-Tamke, übernimmt das Zepter vom scheidenden Präsidenten Dr. Volker Böhning und das mit einer überwältigenden Mehrheit von 96,02 % der abgegebenen Stimmen. Als Vizepräsidenten wurden Prof. Dr. Jürgen Ellenberger, Wolfgang Heins, Nicole Heitzig sowie Dr. Carsten Scholz gewählt. Neuer Schatzmeister ist Klaus Nieding. Auf dem Bundesjägertag, der unter dem Motto „Waidwerk braucht Werkzeug“ steht, fanden sich rund 400 Delegierte ein. Debattiert wurde auch über aktuelle Themen, wie das Verbot von Bleischrot und allgemein das Waffenrecht. al

ANZEIGE
Aboangebot