Neues Wildbret-Event in Dortmund

586

Ob feiner Rehrücken, saftiges Wildschwein oder kräftiges Hirschgulasch, gegrillt, geschmort oder gebraten, die Vielfalt von Wildbret kennt keine Grenzen.

Zeitgleich zur JAGD & HUND öffnet vom 29. Januar bis zum 3. Februar das WILD FOOD FESTIVAL erstmalig seine Messetore. Mit ihm will die Messe den Bereichen Kulinarik und Wildbretzubereitung eine eigene Plattform und mit der Westfalenhalle eine eigene Halle bieten. Feinschmecker können an diversen Ständen nach Herzenslust Wildspezialitäten und passende Aperitifs dazu kosten, das geeignete Zubehör und Equipment erwerben und sich bei Kochvorführungen von vielen Experten inspirieren lassen.

Auch der bekannte Fernsehkoch und Liebhaber der WildKüche Johann Lafer lässt sich das WILD FOOD FESTIVAL nicht entgehen. Der Starkoch wird im Workshop „Edles vom Wild“ einen exklusiven Personenkreis in die Kunst der Wildbret-Zubereitung einführen und zeigen, wie mit Fachwissen, Geschick, Spaß und Humor tolle Gerichte gelingen können, auch wenn sie nicht ganz einfach sind.

Fernsehkoch Johann Lafer kocht „Edles vom Wild“ (Quelle: Johann Lafer/ Westfalenhallen Dortmund GmbH)

Festival-Tickets, weitere Highlights, leckere Rezeptideen unter wildfoodfestival.de

red.

Aboangebot