ANZEIGE

Radfahrer rettet Frischling

1036
ANZEIGE


Bei Darmstadt (Hessen) hat ein Radfahrer einen Frischling davor bewahrt, überfahren zu werden. Wie das Polizeipräsidium Südhessen mitteilte, hatte der Mann die kleine Sau am Donnerstagabend am Rand der Bundesstraße 42 nahe Darmstadt entdeckt.

 

Sie habe die Bache verloren und sei völlig erschöpft gewesen.
Laut Polizeimeldung versuchte der Frischling immer wieder, über die Straße zu rennen. Der Radfahrer hielt ihn auf und trug ihn zurück. Der Mann verständigte schließlich die Polizei. Beamte sammelten das Stück ein und brachten es in ein Tierheim. Nach Polizeiangaben erholte sich der Frischling schon auf der Fahrt dorthin und wuselte durch den Streifenwagen.
sj
 


Aboangebot