ANZEIGE

RLP: Feuerwehr löscht Wald und rettet Fuchs

844
ANZEIGE

In einem Waldstück bei Neustadt (Wied) brannte gestern eine Hangfläche von etwa 1.000 Quadratmetern.

Mehrere Trupps der Feuerwehren aus den Verbandsgemeinden Asbach und Linz am Rhein bekämpften den Brand von allen Seiten und konnten so eine weitere Ausbreitung verhindern. Durch die zügige Brandbekämpfung konnte nicht nur eine Ausbreitung des Waldbrandes verhindert, sondern auch ein Fuchs gerettet werden.

Dessen Fuchsbau befand sich im Brandgeschehen. Glutnester versperrten seinen Fluchtweg. Äste und Grünabfälle mussten umgehäuft werden, bis der Brand nach knapp 2,5 Stunden endgültig gelöscht war. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

fh

Aus einem Fuchsbau wurde ein Fuchs befreit und ins Freie gelassen (Feuerwehr VG Asbach)
Aboangebot