ANZEIGE

Saarland: Jagdsteuer bleibt!

1416


Im Saarland bleibt die Jagdsteuer zunächst bestehen, obwohl der jagdpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Günter Heinrich, den Jägern mehrfach zusagte diese abzuschaffen.

Peter Brade

Die Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) hatte bei den Verhandlungen ihrerseits die Bereitschaft zur Übernahme weiterer hoheitlicher Aufgaben, wie zum Beispiel die Abschussplanung, Jagdscheinerteilung und die Führung der Streckenstatistiken zugesagt. Der CDU-Landtagsfraktion fehlte laut VJS jedoch „offensichtlich der Mut und die Bereitschaft, auf die Klischees zu verzichten und sich ausschließlich an der Sache zu orientieren“.
 
Der Vorstand der Landesjägerschaft Saarland zeigte sich bei seiner Sitzung am 21. November enttäuscht von der Nichteinhaltung der politischen Versprechen. Die Abschaffung der Jagdsteuer soll laut VJS weiterhin das Ziel sein. Als Druckmittel soll dafür die Unfallwildbeseitigung dienen. Dies wird allerdings erst am Landesjägertag 2008 beschlossen.
 
 
 
-pm/hei-
Peter Brade

ANZEIGE
Aboangebot