Schwarzwildpapst Norbert Happ verstorben

6460

Eine jagdliche Institution ist nicht mehr unter uns: Im Alter von 80 Jahren verstarb heute DJZ-Autor Norbert Happ.

Er war langjähriger Revierförster im Kottenforst bei Bonn (NRW). Hier entdeckte und lebte er sein Leib- und Magenthema: die Hege und Bejagung des Schwarzwildes.

Norbert war ein großartiger Mensch und Forstmann sowie ein Jäger von altem Schrot und Korn, bei dem stets die Kreatur im Zentrum des Handelns stand. Er setzte sich zeitlebens mit Herzblut, erfrischender Rhetorik sowie glasklarem Verstand für das deutsche Weidwerk sowie die Jagdkultur ein

(Foto: Privat)

Die DJZ hat mit Norbert einen treuen Weggefährten verloren. Wir trauern mit seinen Hinterbliebenen um diesen großen Verlust.

Dr. Rolf Roosen

Im November führten wir mit dem Schwarzwildpapst noch diesen Kanzelklatsch…

Aboangebot