Tirol: Jäger findet Leiche

2384

Am vergangenen Mittwoch fand ein Jäger eine Leiche in einem Waldstück bei Fieberbrunn (Österreich). Die Identität des Toten ist noch unklar.

Der Grünrock entdeckte am Nachmittag des 3. März menschliche Überreste und mehrere Kleidungsstücke in einem Wald nahe Fieberbrunn. Wie die Tiroler Tageszeitung gestern berichtete, ist es wahrscheinlich, dass es sich dabei um die Leiche eines 57-jährigen Mannes handelt. Der Verbleib des Österreichers sei schon länger unbekannt gewesen, als vermisst galt er jedoch nicht. Eine DNA-Analyse am kommenden Montag soll nun die Identität zweifelsfrei klären.

jz

Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete die Obduktion des Verstorbenen an. (Symbolbild: Hermann Kollinger /Pixabay)

Ein solcher Vorfall ereignete sich leider nicht zum ersten Mal:
Leichenfund in Brandenburg.
Leiche auf einem Hochsitz.

Aboangebot