Tote Echsen

484

Ein eher seltener Anruf ging vergangenen Donnerstagabend bei der Polizei ein. Auf einem Parkplatz sollen mehrere tote Echsen liegen.

Als die Beamten auf dem Parkplatz in der Glanstraße in Kusel (Rheinland-Pfalz) eintrafen, fanden sie tatsächlich 2 ausgestopfte Alligatoren vor. Die beiden Exemplare wurden sichergestellt und am darauffolgenden Tag von einem Reptilienexperten in Augenschein genommen. Er identifizierte die beiden fachmännisch präparierten Echsen als „Caiman Crocodylus“. Die Herkunft sei bislang unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise.

sl

Die beiden Alligatoren haben eine Größe von 40 und 60 Zentimeter (Foto: Polizeiinspektion Kusel)
Aboangebot