ANZEIGE

Versuchter Rucksackdiebstahl vereitelt: Rotte flüchtet

12582

Schrille Hilferufe aus dem Naturschutzgebiet Hainberg (Bayern) sorgten vor kurzem für einen skurrilen Einsatz der Polizei Mittelfranken.

Bei Nürnberg wurde ein Mann von einer Rotte Sauen auf einen Baum gejagt (Symbolbild: Victor Koldunov / AdobeStock)

Eine Polizeistreife machte sich sofort auf den Weg in das Naherholungsgebiet am Rande von Nürnberg. Vor Ort fanden die Beamten den Hilfesuchenden in luftiger Höhe auf einem Baum, etwa drei Meter über dem Boden. „Wie sich herausstellte, war er zuvor mit einer Rotte Wildschweine in Kontakt gekommen, die es offensichtlich auf seinen Rucksack abgesehen hatten. Doch es war kein gewöhnlicher Rucksack – darin befand sich ein hochwertiges MacBook!“, wie die Polizei auf Facebook Details zum Einsatz schildert.

Die Sauen suchten vor Eintreffen der Sicherheitsorgane das Weite. Der Mann konnte unverletzt vom Baum gerettet werden.

fh

ANZEIGE
Aboangebot